Wie oft Grundreinigung Wohnung durchführen? Tipps und Empfehlungen

von | Jul 4, 2024 | Blog

Die Grundreinigung der Wohnung ist für viele Menschen ein notwendiges Übel. Doch wie oft sollte man eigentlich eine solche Grundreinigung durchführen? Die Antwort auf diese Frage, insbesondere „Wie oft Grundreinigung Wohnung?“, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Größe der Wohnung, die Anzahl der Bewohner und die Nutzung der Räume. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen professionellen Blick auf die optimale Häufigkeit für eine effektive Grundreinigung und liefern praxisnahe Empfehlungen für ein dauerhaft gepflegtes Wohnambiente.

A cluttered apartment in need of a deep clean. Dusty surfaces, dirty floors, and cluttered shelves

Generell wird empfohlen, eine Grundreinigung ein- bis zweimal im Jahr durchzuführen. Dabei sollten alle Räume gründlich gereinigt werden, auch solche, die im Alltag oft vernachlässigt werden, wie beispielsweise der Keller oder der Dachboden. Eine Grundreinigung umfasst dabei nicht nur das Staubsaugen und Abwischen, sondern auch das Entkalken von Armaturen und das Reinigen von Fenstern und Türen.

Grundlagen der Grundreinigung

A room with basic furniture and cleaning supplies scattered on the floor. A vacuum and mop are in the corner. Dust and dirt are visible on surfaces

Die Grundreinigung ist eine umfassende Reinigung, die in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden sollte, um hartnäckigen Schmutz und Verschmutzungen zu entfernen. Sie wird in der Regel ein- bis zweimal im Jahr durchgeführt, je nach der Beanspruchung des Raumes und dem Grad der Verschmutzung.

Die Grundreinigung ist eine intensive Reinigung, die in jede Ecke und jedes Detail des Raumes geht. Bei dieser Reinigung werden auch Objekte gereinigt, die beim normalen Putzen häufig übersehen werden, wie z.B. Steckdosen, Kühlschrank, Fensterrahmen und -bänke.

Es gibt verschiedene Methoden und Techniken, um eine Grundreinigung durchzuführen. Eine der gebräuchlichsten Methoden ist die Nassreinigung. Hierbei werden Reinigungsmittel und Wasser verwendet, um den Schmutz und die Verschmutzungen zu entfernen. Eine weitere Methode ist die Trockenreinigung, bei der spezielle Reinigungsmittel und -techniken verwendet werden, um den Schmutz und die Verschmutzungen zu entfernen.

Die Grundreinigung ist eine notwendige Reinigung, um ein sauberes und gesundes Raumklima zu gewährleisten. Sie hilft auch, den Wert des Raumes zu erhalten und die Lebensdauer der Bodenbeläge und anderer Gegenstände zu verlängern.

Häufigkeit der Grundreinigung

A cluttered living room with dust and debris scattered across the floor, neglected for a long time, in need of a thorough cleaning

Die Häufigkeit der Grundreinigung hängt von verschiedenen Faktoren ab. Im Allgemeinen wird jedoch empfohlen, mindestens einmal im Jahr eine Grundreinigung durchzuführen. In diesem Abschnitt werden die Einflussfaktoren auf die Reinigungsintervalle und Empfehlungen für verschiedene Wohnflächen erläutert.

Grundreinigung Wohnung Kosten: Was Sie Wissen Müssen

Einflussfaktoren auf die Reinigungsintervalle

Die Reinigungsintervalle hängen von der Art der Räumlichkeiten, der Nutzung und den spezifischen Reinigungsanforderungen ab. Im Folgenden sind einige Faktoren aufgeführt, die die Reinigungsintervalle beeinflussen können:

  • Bodenbelag: Je nach Art des Bodenbelags sind unterschiedliche Reinigungsintervalle erforderlich. Teppiche sollten beispielsweise alle sechs Monate gereinigt werden, während Fliesenböden einmal im Jahr gereinigt werden sollten.
  • Nutzung: Die Häufigkeit der Reinigung hängt auch von der Nutzung der Räumlichkeiten ab. In stark frequentierten Bereichen wie Eingängen oder Fluren sollte häufiger gereinigt werden als in weniger frequentierten Bereichen wie Schlafzimmern oder Badezimmern.
  • Verschmutzungsgrad: Die Reinigungsintervalle hängen auch vom Verschmutzungsgrad ab. In stark verschmutzten Wohnungen ist gegebenenfalls eine Grundreinigung alle drei bis vier Monate erforderlich.

Empfehlungen für verschiedene Wohnflächen

Die folgende Tabelle gibt Empfehlungen für die Reinigungsintervalle in verschiedenen Wohnflächen:

WohnflächeReinigungsintervall
Eingangsbereichalle 2 Wochen
Küchewöchentlich
Wohnzimmeralle 2 Wochen
Schlafzimmeralle 3 Wochen
Badezimmerwöchentlich

Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur Empfehlungen sind und die Reinigungsintervalle je nach den oben genannten Faktoren variieren können. Es ist ratsam, die Reinigungsintervalle an die individuellen Bedürfnisse anzupassen, um eine saubere und hygienische Umgebung zu gewährleisten.

Raum-spezifische Grundreinigungsintervalle

A room being thoroughly cleaned with a focus on specific areas, such as floors, walls, and surfaces

Eine Grundreinigung ist eine umfassende Reinigung, die in der Regel ein- bis zweimal im Jahr durchgeführt wird. Die Häufigkeit der Reinigung hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Größe der Wohnung, der Anzahl der Bewohner, der Art der Nutzung und der Art der Oberflächen. Im Folgenden werden raumspezifische Grundreinigungsintervalle für die Küche, das Badezimmer, das Wohnzimmer und das Schlafzimmer aufgeführt.

Küche

Die Küche ist ein Raum, der regelmäßig gereinigt werden sollte, da hier Lebensmittel zubereitet werden. Eine Grundreinigung der Küche sollte alle drei bis sechs Monate durchgeführt werden, je nachdem, wie oft sie genutzt wird. Zu den Aufgaben gehören das Reinigen von Schränken und Schubladen, das Entfernen von Fett und Schmutz von Herd, Backofen und Dunstabzugshaube sowie das Entkalken der Spüle und des Wasserhahns.

Badezimmer

Das Badezimmer ist ein Raum, der aufgrund seiner hohen Luftfeuchtigkeit und der häufigen Nutzung schnell verschmutzen kann. Eine Grundreinigung des Badezimmers sollte alle drei Monate durchgeführt werden, um Schimmelbildung und Bakterienwachstum zu vermeiden. Zu den Aufgaben gehören das Reinigen von Toilette, Dusche, Badewanne und Waschbecken sowie das Entfernen von Kalkablagerungen.

Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist ein Raum, der oft genutzt wird und in dem sich Staub und Schmutz ansammeln können. Eine Grundreinigung des Wohnzimmers sollte alle sechs Monate durchgeführt werden. Zu den Aufgaben gehören das Reinigen von Möbeln, Teppichen und Vorhängen sowie das Entstauben von Regalen und Lampen.

Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist ein Raum, in dem sich oft Staub ansammelt, insbesondere auf Matratzen, Kissen und Bettwäsche. Eine Grundreinigung des Schlafzimmers sollte alle sechs Monate durchgeführt werden. Zu den Aufgaben gehören das Reinigen von Möbeln, das Waschen von Bettwäsche und das Staubsaugen von Teppichen und Vorhängen.

Saisonale Grundreinigung

A room being thoroughly cleaned for seasonal deep cleaning. No humans or body parts visible

Eine saisonale Grundreinigung ist eine umfassende Reinigung, die ein- bis zweimal im Jahr durchgeführt wird, um die Wohnung gründlich zu säubern und zu desinfizieren. Die meisten Menschen führen die saisonale Grundreinigung im Frühjahr und Herbst durch, wenn die Temperaturen milder werden und die Sonne scheint. Die saisonale Grundreinigung ist eine wichtige Maßnahme, um die Gesundheit und das Wohlbefinden in der Wohnung zu erhalten.

Die saisonale Grundreinigung umfasst normalerweise das Reinigen aller Bodenflächen, Teppiche, Bodenfliesen, aller Oberflächen im Raum und aller Arbeitsflächen. Auf Wunsch können auch Fenster und Vorhänge gereinigt werden. Es ist wichtig, dass alle Ecken und Kanten gründlich gereinigt werden, um Staub, Schmutz und Keime zu entfernen.

Eine saisonale Grundreinigung kann auch dazu beitragen, Allergene zu reduzieren, da Staub und Schmutz, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, entfernt werden. Eine gründliche Reinigung kann auch dazu beitragen, Schimmel und Feuchtigkeit zu reduzieren, die in feuchten Umgebungen gedeihen können.

Es ist ratsam, bei der saisonalen Grundreinigung professionelle Reinigungsmittel und -geräte zu verwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Eine professionelle Reinigungsfirma kann auch eine gründlichere Reinigung durchführen, die schwer zugängliche Bereiche und schwer zu reinigende Oberflächen umfasst.

Grundreinigung bei Haustierbesitz

Wenn Sie Haustiere in Ihrer Wohnung haben, müssen Sie die Grundreinigung möglicherweise häufiger durchführen als jemand, der keine Haustiere hat. Haustiere können Schmutz und Staub in der Wohnung verbreiten und somit eine zusätzliche Reinigung erfordern.

Um sicherzustellen, dass Ihre Wohnung sauber bleibt und die Gesundheit Ihrer Haustiere nicht beeinträchtigt wird, sollten Sie regelmäßig Reinigungsarbeiten durchführen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können:

  • Staubsaugen Sie die Wohnung mindestens einmal pro Woche, um Tierhaare, Staub und Schmutz zu entfernen.
  • Verwenden Sie einen speziellen Staubsauger, der für Tierhaare geeignet ist.
  • Wischen Sie Böden und Oberflächen regelmäßig mit einem feuchten Tuch ab, um Schmutz und Staub zu entfernen.
  • Verwenden Sie Reinigungsmittel, die für Haustiere sicher sind, um Ihre Wohnung zu reinigen.
  • Waschen Sie die Bettwäsche und Decken Ihrer Haustiere regelmäßig, um Gerüche und Schmutz zu entfernen.

Durch die regelmäßige Reinigung und Pflege Ihrer Wohnung können Sie sicherstellen, dass sie sauber und hygienisch bleibt, auch wenn Sie Haustiere haben.

Grundreinigung bei Allergien

Eine regelmäßige Grundreinigung ist wichtig, um Allergene in der Wohnung zu reduzieren. Besonders für Allergiker ist es ratsam, eine gründliche Reinigung durchzuführen, um die Symptome zu lindern. Hier sind einige Tipps, wie man bei einer Grundreinigung vorgehen kann:

Verwendung von ungiftigen Reinigungsmitteln

Allergiker sollten bei der Reinigung auf ungiftige Reinigungsmittel achten, um keine allergischen Reaktionen auszulösen. Es ist ratsam, auf Reinigungsmittel mit natürlichen Inhaltsstoffen zurückzugreifen, wie zum Beispiel Essig, Zitronensäure oder Backpulver. Diese Mittel sind nicht nur umweltfreundlich, sondern auch schonend für die Gesundheit.

Verwendung von Staubsaugern mit HEPA-Filter

Ein Staubsauger mit HEPA-Filter entfernt nicht nur Staub und Schmutz, sondern auch Allergene wie Pollen, Milben und Tierhaare. Es ist wichtig, den Filter regelmäßig zu reinigen oder zu wechseln, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Entfernen von Teppichen, Vorhängen und Polstermöbeln

Teppiche, Vorhänge und Polstermöbel sind ein idealer Nährboden für Allergene. Es ist ratsam, diese Gegenstände regelmäßig zu reinigen oder sogar ganz zu entfernen. Stattdessen können glatte Böden und Jalousien verwendet werden, um Allergene zu reduzieren.

Optimierung der Raumluft

Eine gute Luftqualität ist wichtig, um Allergene in der Wohnung zu reduzieren. Es ist ratsam, regelmäßig zu lüften und eine Luftfeuchtigkeit von 40-60% zu halten. Luftreiniger können auch eine effektive Lösung sein, um Allergene aus der Luft zu filtern.

Eine regelmäßige Grundreinigung kann dazu beitragen, Allergien in der Wohnung zu reduzieren. Allerdings sollten Allergiker auch auf ihre individuellen Bedürfnisse achten und gegebenenfalls einen Arzt konsultieren.

Organisation der Grundreinigung

Die Organisation einer Grundreinigung ist ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass die Reinigung effektiv und effizient durchgeführt wird. Hier sind einige Tipps, um die Organisation der Grundreinigung zu erleichtern:

  • Erstellen Sie eine Checkliste: Eine Checkliste kann dabei helfen, sicherzustellen, dass alle Bereiche der Wohnung gereinigt werden. Sie kann auch dazu beitragen, dass die Reinigung schneller und effizienter durchgeführt wird. Die Checkliste sollte alle Räume der Wohnung, einschließlich der Küche, Badezimmer, Schlafzimmer und Wohnzimmer, sowie die spezifischen Aufgaben, die in jedem Raum erledigt werden müssen, auflisten.
  • Planen Sie im Voraus: Eine Grundreinigung erfordert Zeit und Planung. Es ist wichtig, im Voraus zu planen, um sicherzustellen, dass genügend Zeit für die Reinigung eingeplant ist. Die Planung kann auch helfen, sicherzustellen, dass alle benötigten Reinigungsmittel und -geräte vorhanden sind.
  • Teilen Sie die Arbeit auf: Eine Grundreinigung kann eine große Aufgabe sein. Es kann hilfreich sein, die Arbeit auf mehrere Personen aufzuteilen, wenn möglich. Dies kann dazu beitragen, dass die Reinigung schneller und effizienter durchgeführt wird.
  • Reinigen Sie von oben nach unten: Es ist wichtig, von oben nach unten zu reinigen, um sicherzustellen, dass kein Schmutz oder Staub auf bereits gereinigte Flächen fällt. Beginnen Sie mit den oberen Regalen und Oberflächen und arbeiten Sie sich dann nach unten.
  • Verwenden Sie die richtigen Reinigungsmittel: Es ist wichtig, die richtigen Reinigungsmittel für jede Oberfläche zu verwenden. Verwenden Sie beispielsweise keine abrasiven Reinigungsmittel auf empfindlichen Oberflächen wie Marmor oder Granit.

Eine gut organisierte Grundreinigung kann dazu beitragen, dass die Reinigung schneller und effizienter durchgeführt wird. Es ist wichtig, im Voraus zu planen und sicherzustellen, dass alle benötigten Reinigungsmittel und -geräte vorhanden sind. Eine Checkliste kann auch dazu beitragen, dass alle Bereiche der Wohnung gereinigt werden.

Reinigungsprodukte und Werkzeuge

Eine Grundreinigung der Wohnung erfordert spezielle Reinigungsprodukte und Werkzeuge, um sicherzustellen, dass jede Oberfläche gründlich gereinigt wird. Hier sind einige der Werkzeuge und Reinigungsmittel, die bei einer Grundreinigung der Wohnung benötigt werden:

  • Staubsauger: Ein leistungsstarker Staubsauger ist unerlässlich, um Schmutz und Staub von Teppichen, Polstermöbeln und Böden zu entfernen. Ein Staubsauger mit HEPA-Filter ist besonders empfehlenswert, da er Allergene und Schadstoffe aus der Luft filtert.
  • Besen und Kehrblech: Ein Besen und ein Kehrblech sind nützlich, um Schmutz und Staub von Hartböden und Teppichen zu entfernen.
  • Mikrofasertücher: Mikrofasertücher sind ideal zum Reinigen von Oberflächen wie Fenstern, Spiegeln und Badezimmerfliesen. Sie sind weich und kratzfrei und können ohne Reinigungsmittel verwendet werden.
  • Reinigungsmittel: Für eine gründliche Reinigung der Wohnung sind verschiedene Reinigungsmittel erforderlich. Hier sind einige Beispiele:
    • Allzweckreiniger: Ein Allzweckreiniger kann für die meisten Oberflächen im Haushalt verwendet werden, einschließlich Arbeitsplatten, Böden und Badezimmerarmaturen.
    • Glasreiniger: Ein Glasreiniger ist ideal zum Reinigen von Fenstern, Spiegeln und anderen glatten Oberflächen.
    • Bodenreiniger: Ein Bodenreiniger ist speziell für die Reinigung von Hartböden wie Fliesen, Laminat und Holz geeignet.
  • Handschuhe: Handschuhe schützen die Hände vor Reinigungsmitteln und Schmutz und sind während der Grundreinigung der Wohnung unerlässlich.

Es ist wichtig, die Anweisungen auf den Reinigungsmitteln sorgfältig zu befolgen und sicherzustellen, dass sie für die jeweilige Oberfläche geeignet sind. Wenn Sie unsicher sind, ob ein Reinigungsmittel für eine bestimmte Oberfläche geeignet ist, testen Sie es an einer unauffälligen Stelle, bevor Sie es auf die gesamte Fläche auftragen.

Professionelle Reinigungsdienste

Für eine gründliche Grundreinigung der Wohnung kann es sinnvoll sein, einen professionellen Reinigungsdienst zu beauftragen. Diese Dienstleistungen können je nach Anbieter und Umfang der Reinigung unterschiedlich viel kosten. Es ist wichtig, im Voraus einen genauen Kostenvoranschlag einzuholen, um unerwartete Kosten zu vermeiden.

Einige Reinigungsunternehmen bieten auch spezielle Pakete für die Grundreinigung an, die verschiedene Reinigungsaufgaben umfassen. Diese Pakete können je nach Umfang und Größe der Wohnung unterschiedlich viel kosten. Es ist ratsam, im Voraus zu klären, welche Reinigungsaufgaben im Paket enthalten sind und welche zusätzlichen Kosten anfallen können.

Es ist wichtig, einen professionellen Reinigungsdienst mit Erfahrung und guten Bewertungen zu wählen, um eine gründliche Reinigung zu gewährleisten. Vor der Beauftragung sollte man sich auch über die verwendeten Reinigungsmittel und -methoden informieren, um sicherzustellen, dass diese den eigenen Ansprüchen und Bedürfnissen entsprechen.

Insgesamt kann die Beauftragung eines professionellen Reinigungsdienstes eine gute Option sein, um eine gründliche und effektive Grundreinigung der Wohnung durchzuführen. Es ist jedoch wichtig, im Voraus die Kosten und den Umfang der Reinigung zu klären und einen zuverlässigen Anbieter zu wählen.

Nachhaltigkeit und Umweltaspekte

Bei der Grundreinigung einer Wohnung können auch Aspekte der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes berücksichtigt werden. Hier sind einige Tipps, um die Reinigung so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten:

  • Verwenden Sie umweltfreundliche Reinigungsmittel: Es gibt mittlerweile viele umweltfreundliche Reinigungsmittel auf dem Markt, die biologisch abbaubar und weniger schädlich für die Umwelt sind. Achten Sie beim Kauf von Reinigungsmitteln auf entsprechende Zertifizierungen wie das EU-Ecolabel oder das Blaue Engel-Siegel.
  • Dosieren Sie Reinigungsmittel richtig: Eine Überdosierung von Reinigungsmitteln ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern auch für die Gesundheit. Achten Sie darauf, die empfohlene Dosierung nicht zu überschreiten und verwenden Sie gegebenenfalls Dosierhilfen.
  • Vermeiden Sie Einwegprodukte: Einwegprodukte wie Papierhandtücher oder Reinigungstücher sind oft nicht nur teurer, sondern auch schlechter für die Umwelt. Verwenden Sie stattdessen wiederverwendbare Reinigungstücher und waschen Sie diese regelmäßig.
  • Sparen Sie Wasser: Bei der Grundreinigung wird oft viel Wasser verbraucht. Achten Sie darauf, das Wasser nicht unnötig laufen zu lassen und verwenden Sie gegebenenfalls einen Wassersparhahn oder einen Eimer statt des Wasserhahns.
  • Entsorgen Sie Abfall richtig: Sortieren Sie den Abfall richtig und entsorgen Sie ihn entsprechend. Vermeiden Sie es, Abfall in die Toilette zu werfen oder in den Abfluss zu schütten.

Durch die Beachtung dieser Tipps können Sie die Grundreinigung Ihrer Wohnung nicht nur umweltfreundlicher gestalten, sondern auch Geld sparen und Ihre Gesundheit schützen.

Häufig gestellte Fragen:

Wie oft sollte eine Grundreinigung in einem Zwei-Personen-Haushalt durchgeführt werden?

In einem durchschnittlichen Zwei-Personen-Haushalt sollte eine Grundreinigung etwa alle sechs Monate durchgeführt werden. Allerdings hängt die Häufigkeit der Grundreinigung auch von der Größe der Wohnung, der Anzahl der Bewohner und dem Verschmutzungsgrad ab. Es ist ratsam, die Grundreinigung mindestens einmal im Jahr durchzuführen, um die Sauberkeit und Hygiene in der Wohnung aufrechtzuerhalten.

Welche Kosten können für eine professionelle Grundreinigung einer Wohnung anfallen?

Die Kosten für eine professionelle Grundreinigung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe der Wohnung, dem Verschmutzungsgrad und der Art der Reinigung. In der Regel liegen die Kosten für eine Grundreinigung bei etwa 20 bis 30 Euro pro Stunde. Zusätzliche Reinigungsaufgaben wie die Reinigung von Fenstern oder Teppichen können separat berechnet werden.

Welche Punkte sind auf einer Checkliste für eine umfassende Grundreinigung der Wohnung zu berücksichtigen?

Eine Checkliste für eine umfassende Grundreinigung der Wohnung sollte folgende Punkte enthalten:
Reinigung der Böden, Teppiche und Bodenfliesen
Reinigung aller Oberflächen im Raum und aller Arbeitsflächen
Reinigung der Fenster und Fensterrahmen
Reinigung von Türen und Türgriffen
Reinigung von Lampen und Leuchten
Reinigung von Küchengeräten wie Herd, Backofen und Kühlschrank
Reinigung von Bad und WC

Ist eine Grundreinigung vor dem Einzug in eine neue Wohnung empfehlenswert?

Ja, eine Grundreinigung vor dem Einzug in eine neue Wohnung ist empfehlenswert. Dadurch können Schmutz und Staub entfernt werden, die sich möglicherweise über längere Zeit angesammelt haben. Eine gründliche Reinigung vor dem Einzug kann auch dazu beitragen, die Hygiene in der Wohnung zu verbessern.

Wie kann man eine stark verschmutzte Wohnung effektiv reinigen?

Eine stark verschmutzte Wohnung erfordert eine intensive Reinigung. Es ist ratsam, die Reinigung in mehrere Schritte zu unterteilen und systematisch vorzugehen. Zunächst sollten alle Oberflächen und Böden gründlich gesaugt und gewischt werden. Anschließend können hartnäckige Flecken mit speziellen Reinigungsmitteln behandelt werden. Es ist wichtig, alle Reinigungsmittel gründlich abzuspülen, um Rückstände zu vermeiden.

In welchen Abständen ist das Wischen der Böden in einer Wohnung üblicherweise sinnvoll?

Das Wischen der Böden in einer Wohnung sollte in der Regel mindestens einmal pro Woche erfolgen. Allerdings hängt die Häufigkeit des Wischens auch von der Größe der Wohnung und der Anzahl der Bewohner ab. In stark frequentierten Bereichen wie der Küche oder dem Eingangsbereich kann es sinnvoll sein, die Böden öfter zu wischen, um Schmutz und Staub zu entfernen.

Kontaktieren Sie uns jederzeit

14 + 2 =

Kürzliche Posts:

John Doe

Normalerweise antwortet man innerhalb eines Tages